„Ich weiß, wie du fühlst, aber ich weiß auch, wie es sich wieder besser anfühlt.“

Mein Name ist Daniela und ich bin Mutter.

Diesen Satz so zu schreiben, war lange Zeit undenkbar, aber keineswegs nicht machbar.

Ich wollte immer Kinder, durfte mich über positive Schwangerschaftstests freuen, auf Wolken schweben, aber auch auf den knallharten Boden wieder aufkommen.

Manchmal entscheidet das Schicksal, ob sich Wünsche erfüllen oder nicht.

Mein Schicksal hat entschieden, dass ich zwar selbst keine Kinder bekomme, aber keineswegs, nicht Mutter zu sein.

Mein Weg, „Mama“ genannt zu werden, war ein schwerer manchmal sogar aussichtslos.

Ich hatte mehr als eine Fehlgeburt und Eileiterschwangerschaft, Schmerzen der Verzweiflung, Wut und tiefer Traurigkeit.

Die Kraft in mir, mich wieder aufzurichten und meinen Weg weiterzugehen war stärker.

Ich durfte viele kleine Wunder in meinem Bauch haben. Auch wenn Sie es nie zu mir in meine Arme geschafft haben, sind diese Wunder immer bei mir, fest in meinem Herzen verankert und haben mich zu dem beflügelt, was ich heute kann und dir unterstützend anbiete.

„Ich habe gelernt, meine Energien in eine Richtung zu lenken, die vielleicht nicht meinem Plan A entsprochen haben, aber meinem Plan B. Egal wie viel Pläne man braucht, das Ziel ist entscheidend. Gerne gehe ich auch mit dir diesen Weg.“ 

All meine Erfahrungen, die ich in dieser intensiven Zeit (Fehlgeburten, Eileiterschwangerschaften, OP’s, das Entfernen von Eileiter, bis hin zur Kinderwunschklinik uvm.) gemacht habe, haben mich um viel Erfahrung und Willenstärke reicher gemacht.

Manchmal habe ich mir gewünscht, ich hätte Jemanden an meiner Seite, der weiß, wie es weitergeht. Einen Wegweiser.

Nun bin ich alle Wege gegangen, alle Kreuzungen und zum Ziel gelangt. Ich bin Mama, wir sind Eltern.

Dieses unbeschreibliche Glücksgefühl würde ich gerne mit dir teilen.

Wie? Das erfährst du auf meiner Seite Angebote.

Ich freue mich, wenn ich dich auf deinem Weg zum Glück begleiten darf.

Ich freue mich auf dich, Himmelsgeschenke und eine schöne Zeit

Deine Daniela

MEHR ÜBER MEINEN LEBENSWEG UND AUSBILDUNGEN

Geboren wurde ich am 30.09.1977 im schönen Salzkammergut. Ich hatte eine tolle Kindheit und recht viel Spaß mit meinem 2 Jahre jüngeren Bruder. Als ich 19 war bekam ich noch einen weiteren Bruder, konnte mich also schon sehr bald in einer möglichen Mutterrolle probieren und wusste schon damals, ich möchte auf jeden Fall eine Familie und das am besten bald. Leider lehrte mich das Leben viel Geduld. Durch mein Schicksal selber keine Kinder bekommen zu können, hatte ich viel Zeit mich auszuprobieren.

Hauptberuflich ergriff ich den Beruf der Bürokauffrau, den ich auch bis zur Karenz beibehielt, aber zwischendurch probierte ich mich auch als Kellnerin, weil ich den Umgang mit Menschen dort sehr vermisste.

Schon als Teenager interessierte mich Unerklärliches und universelle Zusammenhänge, weshalb ich schon mit 20 meinen spirituellen Weg begann und meine 1. Familienaufstellung machte. Gepackt von den tollen Ergebnissen die dort erzielt wurden, begab ich mich auf die Suche nach der für mich perfekten Ausbildung.

Gefunden im Bodytalk, aber immer noch suchend mich zu verbessern, machte ich noch viele Ausbildungen, da ich für mich erkannte, es gibt so vieles das man kombinieren kann, darunter, Spirituelle Heilung und spirituelle Lebensberatung, integrative holistische Energiearbeit, Chakra- und Auraseminar, Räucher- und Ahnenseminar, Heilung des inneren Kindes, Nuad Naam Man, Rückführung durch Timeline, Aktive Seelenarbeit und zur Zeit runde ich meine Kenntnisse noch ab mit einer Ausbildung zum systemischen Familienstellen.

Lange Zeit wusste ich nicht wie ich meine Ausbildungen gerne weitergeben möchte, aber am Ende meines langen Weges vom Kinderwunsch zur überglücklichen Adoptivmutter eines wunderbaren Sohnes ging mir schließlich ein Licht auf.

Denn ohne meinen wunderbaren Mann und meine tolle Familie und die große Unterstützung von meiner lieben Freundin (Energetikerin) hätte ich diese schwierige Zeit nicht so gut überstanden, weshalb ich mich dazu entschlossen habe diese Unterstützung an Menschen weiterzugeben denen es ähnlich geht.